Wirkungen des Lachens auf einen Blick

Lachen

  • Aktiviert Glücksbotenstoffe im Gehirn, die für unser Wohlbefinden sorgen
  • Stimuliert die Immunabwehr, aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • Baut Stresshormone ab, wirkt entspannend
  • Erweitert das Lungenvolumen, der Gasaustausch bei der Atmung erhöht sich
  • Steigert die Sauerstoffaufnahme des Blutes, bringt neue Energie
  • Ist Sport mit Spaß – eine Minute Lachen ersetzt 10 Minuten joggen oder rudern
  • Aktiviert das Herz-Kreislauf-System, fördert die Durchblutung der Muskulatur
  • regt den Stoffwechsel an, wirkt wie ein „inneres Jogging“, fördert die Verdauung
  • kann die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigern
  • erhöht die Schmerztoleranz
  • kann Störungen wie z.B. Depressionen, Angst, Schlafstörungen positiv beeinflussen
  • fördert Kreativität, Kommunikation und Motivation
  • kann zwischenmenschliche Beziehungen verbessern und soziale Kontakte fördern
  • reduziert Konfliktpotential und verändert Sichtweisen
  • führt zu heiterer Gelassenheit, verstärkt die Lebensfreude